Eiblättriges Tännelkraut
Kickxia spuria
26. Juli

Pflanzenarten mit ähnlichen Ansprüchen an Boden, Klima und andere Umstände findet man häufig zusammen am gleichen Standort. Botaniker nennen sowas eine Pflanzengesellschaft und kennen dafür sogar ähnliche Namen wie für Pflanzenarten. Kickxietum spuriae Kruseman et Vlieger 1939 heißt eine Ackerunkraut-Gesellschaft, der das Tännelkraut den Namen gegeben hat. Eine ganze Reihe der Unkräuter hier von meiner Seite werden als charakteristisch für die Tännelkraut-Gesellschaft genannt, die als "stark gefährdet" eingestuft ist. Kein Wunder: Sie könnte noch existieren, ist aber hier nur aus der Versenkung wieder aufgetaucht, weil ein einzelner Gemüseacker ganz untypisch "biologisch" bewirtschaftet wurde.
Eiblättriges Tännelkraut, Kickxia spuria
zurück
weiter
Unkraut
Nutzpflanzen