Kartoffel
Solanum tuberosum
07. Juli

Die Kartoffel ist als gesundes Grundnahrungsmittel bekannt, steht aber auch auf der Liste der Giftpflanzen. Schuld daran ist hauptsächlich diese grüne Beere, die man mit einer jungen Tomate verwechseln könnte. Die Frucht der Kartoffel enthält das sehr giftige Solanin, und die Ähnlichkeit mit der Tomate kommt nicht von ungefähr. Beide Pflanzen gehören der Familie der Solanaceae oder Nachtschattengewächse an, in der nützlich und giftig vielfach nebeneinander zu finden ist. Auf der "guten" Seite findet man neben Kartoffel und Tomate z.B. noch den Paprika, besonders giftig sind die Tollkirsche, der Stechapfel und der namengebende Bittersüße Nachtschatten. Und nicht zu vergessen: der Tabak ...
Kartoffel, Solanum tuberosum
zurück
weiter
Unkraut
Nutzpflanzen